Düfte und Klänge die verzaubern, ein Erlebnis  Wohlfühltag
Pflanzen · destillieren · verräuchern · anwenden · ganzheitliches Erleben

Tagesveranstaltung
Samstag, den 07.07.2018
Beginn  09.00–17.15 Uhr



Veranstaltungsort
Im Garten der Wandlung
Kapellenweg 2
85301 Schweitenkirchen/Geisenhausen
Eingang über die Kysostrasse 17

Was dich erwartet

Schirmherr Martin Henglein

Bild received 10155294655628511

Geleitwort

Es freut mich ganz besonders,  diese Veranstaltung von Susanne Raschke empfehlen zu dürfen. Susanne hat sich als meine Schülerin immmer enorm engagiert und ich weiss, dass ihr die vorgestellten Themen am Herzen liegen!
Es geht darum, die Düfte in ihrer lebendigen Realität kennen zu lernen. Lebensqualität durch praktische Anwendungen, aber mit Verantwortung für die Pflanzen, die nicht selten bedroht sind. Hier spannt sich ein reichhaltiger Bogen, von der Destillation heimischer Essenzen, der Herstellung von Hydrolaten,  bis zur ganzheitlichen Beratung und Begleitung.  Körperliche Anwendungen wie die Aroma Handmassagen fehlen nicht. Aber ganz besonders freut mich, dass das Thema Weihrauch und seine nachhaltige  Gewinnung im Vordergrund stehen. Unsere Generation muss Verantwortung tragen, damit diese Wertvollen Duftpflanzen, die ja Wirkung bei Tumoren und schweren Stoffwechselerkrankungen zeigen, nicht ausgerottet werden. Eine spannende Reise durch die Vielfalt ganzheitlicher Anwendungen und ein Aufruf zu verantwortlichem Handeln dürfen sich am "Wohlfühltag" vereinen. In diesem Sinne wünsche ich den Teilnehmern und der tapferen Veranstalterin viel Erfolg und Freude an den schönen Düften.

Martin Henglein ist Physio-Aromatherapeut und Osmologe. Aromatheraphie und Physiotherapie studierte er bei Professoer Taylor in London. Durch seine Tätigkeit in Südostasien und China fließt sein Wissen der chinesischen Medizin in die Aromatherapie mit ein. Er ist Begründer und Entwickler der Integralen Osmologie. Dies ist die Lehre von Geruchswirkung  auf Seele und Körper. Er entwickelt seit 1986 den Duftkreis. Die integrale Osmologie unterstützt das körperliche und seelische Wohlbefinden.
Martin Henglein ist der Präsident von Veroma, der Vereinigung für Osmologie und Aromatologie. 1995 gründete er die Schule ISAO "Internationale Schule für Aromatherapie und Osmologie. Er ist Buchautor
von "die heilende  Kraft der Wohlgerüche und Essenzen". Dies war eine der ersten Publikationen über Aromatherapie im deutschsprachigen Raum.


Es ist mir eine große Ehre Martin Henglein als Lehrer und Dozent kennen zu dürfen. Fachwissen verbunden mit philosophischen Aspekt zu Natur und Mensch als holistische Einheit zu sehen, sind prägend für seinen Unterricht. Ich schätze seinen unermüdlichen Einsatz für Erhalt und Nachhaltigkeit im Umgang mit Duftpflanzen. Gemeinsam Verantwortung tragen, wie er es treffend im Geleitwort nennt. Vorbeugen und Erhalten beginnt im Jetzt und nicht wenn die letzte Ressource  im Ökosystem ausgemerzt ist.
Vielen herzlichen Dank an Dich "Martin Henglein"
für deine Worte, dein wirken, dein sein
Susanne Raschke


Mein Fußabdruck
Die Natur beschenkt uns reich, mit wetvollen Kräutern, Gewürzen, Hölzern, Harze, Wurzeln, Mosse, Flechten für die Medizin. Früchte und Beeren für die Vitaminversorgung, Nüsse und noch vieles mehr.
Kostbares Wasser das wir nicht selber herstellen können. Wundervolle Bäume geben uns ihr Holz für Häuser, Möbel, Papier, Brennholz. Sie bietet Erholung wenn wir Ruhe suchen, gibt Kraft wenn wir mutlos sind. Anregungen für den technischen Fortschritt, viele Arbeitsplätze. die Liste lässt sich endlos fortführen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur, ist auch ein behutsamer Umgang mit sich selbst. Mit diesem Bewustssein sollten wir den Umgang mit Mensch und  Erde Wertschätzen und Respektiern. Nutzen und nicht Ausnutzen, das nenne ich im Einklang sein.
Möge durch diese Veranstaltung viele insperiert werden, vom Zauber der Düfte verführt werden und  sich von wohltuenden Klängen getragen fühlen.
Susanne Raschke


Von Herzen sage ich Danke an alle Personen die zu dieser wunderbaren Veranstaltung beitragen
Danke an die wunderbaren ReferentInnen und AustellerInnen
Danke an allen HelfernInnen
Danke an meine Familie für ihre  Unterstützung
Danke an unserem Sohn Robert für die kreativen Blütenbilder im Titel

Für diesen Tag  wünsche ich uns ein traumhaftes Sonnenwetter im Garten der Wandlung
Mit zahlreichen Besuchern, regem Wissensaustausch und  tolle Begenungen
mit Sonne im Herzen
Susanne Raschke
Veranstalterin   
Gestaltung des Konzept und dem Programminhalt


Programm

09.00-9.30Uhr  Begrüßung
                            Einweisung der Schnupperkurse


 kai moellerdestilliermobilKraeuterdestille

Pflanzen Destillieren Ein Erlebnis

Schnupperkurs
Es wird in der 30 Liter Kolumne und der 2 Liter Destille die  Küstentanne (Abies Grandis) destilliert. An dieser Stelle großen Dank an den Holledauer Hopfenbauer Hans Schapfl für das Pflanzenmaterial.
Für alle Destillier-Fans, eine spannende und besondere Gelegenheit, verschiedene Destillen zu erleben in Handhabung, Durchführung, Gewinnung des Pflanzenwasser Hydrolat mit dem ätherischen Öl. Gibt es Unterschiede im Endprodukt durch das Destillen Volumens.

Der mit Hingabe durchgeführte Destillen Prozeß beginnt mit dem kleinschneiden des Pflanzenmaterials und das erleben, des Duftmoments der Hydrolat Gewinnung und  dem ätherischen Öl. Ein kleines Fläschchen Küstentannen Hydrolat für den eigenen Duftbedarf ist im Preis enthalten.


09.30–12.30 Uhr  (kann variieren zwischen 2-3 Stunden)

Mitzubringen
Handschuhe, Gartenschere, Schürze

Kai Möller mit Karla und dem Destilliermobil
www.facebook.com/Destilliermobil
https://www.destillatio.eu


HDy sortiern feb. 2018 110destilliermobil 1 

Führungen im Destilliermobil

Eine Führung ist einzeln vormittags zwischen 10.30 und 12.00 Uhr während der Destillation möglich.
Hinweis: Dies ist keine Verkaufsveranstaltung. Sie können im Bus alle geeigneten Destillen zur Herstellung ätherischer Öle ansehen und bei Interesse ausprobieren.
Destillatio Kataloge und Flyer liegen aus. Besucher im Bus erhalten Destillatio Gutscheine mit einem Geschenkrabatt in Höhe von 5 %.

Für die richtige Auswahl gibt Kai Möller gerne Auskunft.

Dauer
ca. 15 Minuten

Kai Möller mit Karla und dem Destilliermobil
www.facebook.com/Destilliermobil
https://www.destillatio.eu


Destillieren mit ChristineQuittencreme mit frischem Hydrolat

Pflanzenwasser zu Naturkosmetik verarbeiten

Schnupperkurs
Die Hydrolate (Rosenwasser, Orangenblütenwasser, Melissenwasser u.a.) werden als
"die sanften Schwestern der ätherischen Öle" bezeichnet. Deren vielfältige Verwendungsmöglichkeiten, werden in der Aromatherapie und Aromapflege sehr wertgeschätzt.

In diesem Schnupperkurs stellen wir mit Hydrolaten, Pflanzen~, und ätherischen Ölen eine naturkosmetische Creme her. Weiterhin beschäftigen wir uns mit den wohltuenden Wirkungen verschiedener Pflanzenwässer und ihren sanften, fein-duftenden Anwendungen für Gesundheit und Schönheit.

 
10.00-10.40 Uhr

mit Christine Kohlhofer-Lütje
www.durchdiegaerten.de

und

Martina Irzik
www.aromakunst.de

Beide begeisterte experimentierfreudige Destillateurinnen und arbeiten seit über 20 Jahren mit Pflanzen, Ölen und Düften.


1.1 Rauchergefasse Conny Leutgeb 1

Auf den Spuren der traditionellen getöpferten Weihrauchbrenner aus Dhofar

Töpferschnupperkurs
Sie modellieren und gestalten aus Ton w
underschöne Weihrauchbrenner. Ob mit Siebeinsatz für die Räucherglut, als Duftstövchen mit zusätzlicher Tonschale oder  als wunderschönes Windlicht sind Sie vielseitig verwendbar.
mit Conny Leutgeb Keramikerin, Kreative Töpferwerkstatt


09.30–11.00 Uhr nach Zeitaufwand

Hinweis: der Brennvorgang findet in den Tagen danach statt, die Abholung erfolgt in Absprache vor Ort. Zusätzliche Materialkosten 15 € inklusive Brenndurchgang


garten raschke

Klangmassage zwischen Himmel und Erde ein tief schwingendes Heil~Entspannungs und Klangerlebnis

"Entspanne immer dann, wenn du keine Zeit dazu hast"

Schnupperkurs
Genieße und erlebe, wie Klang verschiedener Instrumente auf dich wirken. Spüre das Gefühl der Klangschalen, fühle die zarten Vibrationen, die sich in jeder Zelle ausbreiten.

Eine beliebte Möglichkeit, sich selbst etwas Gutes zu tun, die innere Balance wieder zu entdecken und gleichzeitig die Welt der Klangschalen und anderes kennenzulernen. Es ist wichtig, unseren Anspannungen auf dieser Weise auf die Spur zu kommen, denn was wir nicht spüren, das können wir auch nicht loslossen. Wir werden in der kurzen Zeit die Schwingungen am und um den Körper herum erleben und die innere Ausgeglichenheit spüren.


09.30–10.10 Uhr

mit Dorothea Rupprecht
www.bonavaletudo.de/en/services-2/klangtherapie


Bild Ulrike Prischert Praxis 2017 017Ennearombild

Mit dem Ennearom den eigenen Seelen-Duft erkunden

Schnupperkurs
Das Ennearom in Verbindung mit den Pflanzenspirits ergibt eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst in Verbindung zu treten. Das Ennearom-Prinzip erschaffen von Thomas Kinkele, baut auf der Osmologie (die Lehre des Riechens) auf.

In einer Sitzung hat man die Chance, seinen eigenen Seelenduft zu erschaffen, der einem dann im täglichen Leben zur Seite steht.

Ich erkläre dieses Prinzip und die Möglichkeit, die dahintersteht,wir riechen~fühlen~erleben und sind ganz bei uns in unserem unendlichen sein.

 
09.30–10.10 Uhr

mit Ulrike Prischert – Aromapraktikerin, Fußrefloxologin, Ennearomaberaterin
www.facebook.com/Im-Einklang-Ulrike-Pritschet


933905 494390027315078 626305640 n

Yoga der Achtsamkeit

Yoga ist der Zustand
in dem die Bewegung des Geistes in eine dynamische Stille übergeht.


09.30-10.10 Uhr

mit Diana Limpert – Yogalehrerin, Kaufmännische Angestellte

 


09.45 - 12.00     Uhr Einlass für die Öffentlichkeit

                                        mehr unter Kurzprogramm

 


OpusAllgau

OPUS MULIERUM ~ eine Wanderausstellung über "die vergessene Kunst der Frauen"

Vortrag mit Führung
In der Ausstellung lernen Sie Frauen aus vier Jahrtausenden kennen, die in den Bereichen Alchemie, Heilkunde, Kosmetik und Parfümherstellung wirkten. Vielfach haben sie Pionierarbeit an der Destille und bei der Verarbeitung von Heilpflanzen geleistet.
"Opus mulierum" ist das Werk der (Haus) Frauen, denn die praktischen Erfahrungen aus dem Haushalt beim Kochen, Töpfern, Brotbacken, Bierbrauen usw. und wurden von ihnen für alchemistische Zwecke verwendet.

Die Ausstellung nimmt Sie mit nach Zypern, wo die ältesten bekannten Destillen gefunden wurden. Sie gelangen auf der Reise in die Vergangenheit bis nach Ägypten, Byzanz, Italien und begegnen kaum bekannten Frauenbiographien aus Thüringen, Sachsen und dem Allgäu.

Wohlgerüche, Heilkunst und Schönheit finden sich dabei in vielerlei Form. Ein Kreis von 13 heute lebenden Kräuterkundigen Frauen hat intensiv geforscht und Material zusammengetragen um die Geschichten und Werke der historischen Frauen bekannt zu machen.

Geführter Vortrag
 
10.00–10.20 Uhr · 13.30–13.55 Uhr und nach Bedarf

mit Anke Brüchert, die die Ausstellung mit initiiert und realisiert hat. Sie hat den ersten Kongress über Pflanzenwässer „aqua aromatica“ mit organisiert und ist Gründungsmitglied der „Schule der Destillierkunst“
www.destillierkunst.de


riechen

Pflanzen sind die wahren Gurus...

Vortrag
ob als Urtinktur auf eher grobstofflicher Ebene, als Schwingungs~Essenz für Körper, Gemüt, Geist und seelische Aspekte oder als ätherische Substanz, zwar das Flüchtigste, doch tief und vielschichtig wirkende.

Ich werde verdeutlichen, weshalb Pflanzen in erhabenster Weise unsere Gurus und MeisterInnen sind.

 
10.30–10.50 Uhr

von Ellen Padma Hochrein „Essenz der Göttin“
www.essenzdergoettin.de


harz2.2018 02 04 13.51.17

Weihrauch - ein Schatz für die Menschheit

Vortrag
Auf seiner Duftreise führt uns Weihrauchexperte Hatem Imran durch entlegene Weihrauchgärten im Oman zum kostbarsten Harz der Welt. Er informiert über die Gewinnung, Selektion und Verarbeitung des Weihrauchs und gibt praktische Tipps zur Anwendung und zu verschiedenen Weihrauchprodukten. Ergänzt wird der Vortrag durch aktuelle Erkenntnisse aus Medizin und Forschung. Hatem Imran, MBA, Dipl.-Betriebswirt, ist Weihrauchhändler aus Leidenschaft.

Als Inhaber der WeihrauchWelt vertreibt er naturreine Premiumprodukte wie Harze, Essenzen und Edelhölzer aus der Welt der Düfte und teilt sein Wissen in Vorträgen und Veröffentlichungen.

Nur eins liegt ihm mehr als die Duftwelt am Herzen:
die liebevolle und gewissenhafte Fürsorge für über 1200 Waisenkinder im Rahmen seiner internationalen Hilfsorganisation Wüstenkind e.V.

Daher fließt ein Teil des Einkaufs auf weihrauchwelt.de an die Waisen von Wüstenkind.e.V. so hilft Duftgenuss zugleich Kindern in Not.


11.00–11.45 Uhr · 15.15–16.00 Uhr

Hatem Imran
www.weihrauchwelt.de und www.wuestenkind.de


Verkauf von schönem und wohltuendem für Körper und Seele

AusstellerInnen

imageimage 1

Essenz der Göttin, kostbarste Öle für Gesicht & Körper – eine Themenvielfalt aus "Essenz der Göttin", Sprüh-Essenzen, wertvolle verschiedene Körperöle. Edle Glasflakons aus Eigenkreation. Für einen erwachenden, liebevollen Umgang mit sich selbst. Ich gebe ausschließlich auf meine Haut, was ich auch essen mag, deshalb sind die Öle aus 100 % natürlichen Inhaltsstoffen, in Handarbeit & Liebe hergestellt.

von Padma Ellen Hochrein
www.essenzdergoettin.de


WeihrauchWelt Weihrauch Oman gruenWeihrauchwelt Weihrauch auf KohleWeihrauchwelt Flacon hellgelb c

Verkauf von besten Weihrauchsorten Edelhölzern und Weihrauchessenzen aus dem Oman

Räuchern genießen und helfen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, vor dem Kauf die Weihraucharten kennenzulernen und zu testen. Weihrauchhändler Hatem Imran steht Ihnen persönlich zu Verfügung.

Mit dem Kauf bei www.weihrauchwelt.de unterstützen Sie das Projekt wuestenkind.de – so hilft Duftgenuss zugleich Kindern in Not.

 


RaucherwerkBild KlangschalenKlangkreis

Duftwaren und Klanginstrumente

Räucherwerk , japanische und andere Räucherstäbchen, Harze, Kräuter, Blüten, Rinden, Wurzeln, Räucherzubehör ~ Schalen, Kohle, Federn, Stövchen, kleine Geschenkesets für Räucheranfänger und Fortgeschrittene, Baumhydrolate wie z. B. Palo Santo, Weihrauchzeder, Zirbe und Narde

Klanginstrumente ~ Planeten und Zen ~ Klangschalen, Kalimba, Maultrommeln, Sansuls und Schwirrhölzer

von Dorothea Rupprecht „Manufaktur der Sinne, BonaValetudo Praxis für Körper & Seele“
www.bonavaletudo.de


IMG 20180319 WA0000

Pflegeprodukte für Mutter und Kind

Körper- und Massageöle, Balsame, Cremes, Kräutertees, Aromasprays, Hydrolate und Zubereitungen mit Hydrolaten

aus eigener Herstellung von Martina Irzik
www.aromakunst.de www.hebammenversand.de

 


Literatur zu Enearom

Alles rund um das Enneagram und Wickelzubehör

Räucherware, Ätherische Öle, Kartensets, Bücher, Wickelauflagen

von Ulrike Prischet – Aromapraktikerin, Fußrefloxologin
www.facebook.com/Im-Einklang-Ulrike-Pritschet


IMG 20180319 WA0001

Rosenwasser und Wildlavendelöl aus Südfrankreich

von Christine Kohlhofer-Lütje
www. durchdiegaerten.de


1.Foto Malas

Duftmalas, Malas und Ketten

aus Halbedelsteinen, Holz, Ton und recyceltem Glas

Ideenvielfalt von Diana Limpert


Kreatives aus der Töpferwerkstatt

von Conny Leutgeb


Foto Drechsel Papa v1

Schalen und Dosen aus Holz sowie sonstige Unikate

verschiedene Baumarten gedrechselt aus der Hobby-Werkstatt von Manfred Raschke


422790 230846490336101 40704154 n 3raeuchern lg64935 251689634918453 1173409687 n 3

„Leckeres für Leib und Seele“

Verkauf von Getränken, Kaffee, Tee und Kuchen

12.15–13.30 Uhr
Mittagessen – 3-Gänge-Menü, nur für Teilnehmer mit Tageskarte

Nachhaltiger vegetarischer Catering-Service von Basti & Lorenz
www.bastiundlorenz.de


12.00 Uhr Ende der Besuchszeit für die Öffentlichkeit

 


Bild D Rupprecht mit GlasdestilleBildbaum hydrolat

Pflanzenwasser selber machen, mit der Glas~Destille

Schnupperkurs
Mit einer kleinen Destillationsanlage aus Glas können ohne großen Aufwand aus fast jedem Pflanzenmaterial alle wasserdampfflüchtigen und die bei Siedetemperatur des Wassers flüchtigen Stoffe gewonnen werden.

Dieser Destillationsprozess ist für die Gewinnung der ätherischen Öle ungeeignet, dafür bedarf es eine andere Anlage. Der Fokus ist hier auf das kostbare Pflanzenwasser ausgerichtet, das wir für unsere Naturkosmetik, im Alltag, oder in der Pflege verwenden können.

Durch die Destillation mit Glas kann man den wundersamen alchemistischen Prozess verfolgen und beobachten wie sich das Pflanzenmaterial verändert.

In diesem Schnupperkurs erkläre ich den Aufbau einer Glasdestille und setzte es mit dem Birken Baumhydrolat in die Praxis um. Sie erleben und spüren die subtile Ganzheit und die Kraft des Baumes.


13.30–14.10 Uhr

mit Dorothea Rupprecht „Manufaktur der Sinne BonaValetudo Praxis für Körper & Seele“ www.bonavaletudo.de


OPUS MULIERUM ~ eine Wanderausstellung über "Die vergessene Kunst der Frauen"

Vortrag mit Führung, Inhalt wie am Vormittag

 
13.30–13.55Uhr

mit Anke Brüchert


Aromahandmassage Kopie

Aroma~Handmassage erleben und weitergeben ~ wie Duftkommunikation die Seele berührt

Schnupperkurs
Erlebenn der Sinne durch berühren über die Aroma-Hand-Massage, osmologisches Riechen und Wahrnehmen der ätherischen Öle im Körper, Anwendung/Ablauf, Energiepunkte/Laogong-Punkt. Einstimmen auf die gebenden und nehmenden Hände. Durchführung mit Achtsamkeit und Wertschätzung – jede/r TeilnehmerIn gibt und bekommt eine Handmassage.

 
14.15–15.00 Uhr

mit Susanne Raschke „Raschke-Duft-Farb-Klang-Energie“
www.raschke.info/duft/aromamassagen


wickel

Wickelanwendung für den Hausgebrauch

Schnupperkurs
Wickel sind wohltuende, sanfte und natürliche Helfer, wenn es darum geht, verschiedene Arten von Befindlichkeiten zu einem positiven Ergebnis zu verändern.

Sie erfahren die Möglichkeiten und die Anwendung für den eigenen Umgang.

 
14.20–14.40 Uhr
mit Ulrike Prischert Aromapraktikerin, Fußrefloxologin


yoga

TaoYin Yoga - Energiearbeit

Schnupperkurs
Im Tao Yin Yoga geht es um Körperwahrnehmung, Blockaden erspüren das Energien wieder fließen können. Die heilende Tao Meditation und Übungen aus dem medizinischem Qigong erlauben Ihnen Ihre täglichen Erfahrungen, Ihren emotionalen Stress und Ihre physischen Verspannungen in extra Vitalität und eine positive Einstellung zu sich selbst und anderen zu verwandeln. Ich lehre nach dem Universalen Healing Tao nach Master Mantak Chia.

15.15–16.00 Uhr
mit Estela Fuchs
www.taoyin-zentrum.com und www.estela-fuchs.com


Weihrauch – ein Schatz für die Menschheit

Vortrag
Inhalt wie am Vormittag

 
15.15–16.00 Uhr

von Hatem Imran
www.weihrauchwelt.de und www.wuestenkind.de


1 Rauchern

Pflanzen ver~räuchern, eine Duftreise durch die Welt

Schnupperkurs
Erleben Sie die Vielfalt an Duftkomponenten aus vielen Ländern zum riechen und vermischen. Die Basis ist das Kennenlernen der Räucherstoffe. Wir testen die Möglichkeiten des ver~räucherns den bei jeder Variante verändert sich das Duftprofil trotz gleicher Mischung. Einstimmen auf die Pflanzenwesen mit kleiner Meditation fördert auch den intuitiven Zugang zu Kräutern, Wurzeln, Harzen, Blättern und Blüten. Wir kreieren eine Gruppenmischung mit Räuchersegnung.

 
16.00–16.45 Uhr
mit Susanne Raschke „Raschke-Duft-Farb-Klang-Energie“
www.raschke.info/duft/raeuchern


16.45-17.15 Uhr Abschlussrunde 

herz

Abschluss~Ritual zum Dank

Gemeinsam legen wir ein Naturmandala mit Räuchersegnung

Danke an alle wunderbaren Mitwirkenden, TeilnehmerInnen und Gäste

Danke an den Spirit, der uns zusammenführt

Möge der Spirit uns weiterhin im Leben begleiten

Allen einen beschützenden Nachhause~Weg


Herzen 3

Programm ~ Ende
von Seele zu Seele, von Herz zu Herz
Susanne Raschke
Veranstalterin

 

Susanne Raschke

Herzlich willkommen

Ich freue mich auf eure Begegnungen im Garten der Wandlung

Natur-Verbundene sonnige Herzens-Grüße

Susanne Raschke